Rauchmelder löst in der Brunhildstraße ausGegen 22:30 Uhr wurde die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt am Samstagabend in die Brunhildstraße alarmiert. Nachdem Nachbarn auf den schrillen Piepton eines Rauchmelders aufmerksam wurden und Brandgeruch aus dem Nachbarhaus wahrnahmen, alarmierten Sie die Feuerwehr.

Feuer in der WeststadtAm Samstagmorgen, kurz nach 10:30 Uhr wurden der Ausrückebereich 1 der Feuerwehr Weinheim, die aus den Abteilungen Stadt und Sulzbach bestehen zu einem Lagerhallenbrand in die Konrad-Adenauer Straße alarmiert. Schon bereits auf der Anfahrt der ersten Einsatzfahrzeuge war der Rauchpilz über Weinheims Weststadt gut sichtbar.

bayrischer Abend in SulzbachBlau-weiß statt rot, dominierte beim bayrischen Abend der Abteilung Sulzbach. „Ob nun Oktoberfest oder bayrischer Abend, so richtet einig war man sich da in Sulzbach nicht“, schmunzelte Abteilungskommandant Karsten Fath – „Hauptsache bayrisch.“ Der Abend, der im letzten Jahr erstmals angeboten wurde, war auch dieses Jahr wieder ein Publikumsmagnet.

Kommentar von Jürgen Drawitsch heute in den Weinheimer Nachrichten. Das Thema was er anspricht sollte alle Autofahrer zum Nachdenken bewegen. Wir hätten für den Kommentar noch die Einfahrt zur Fußgängerzone gehabt. Aber nach dem Kommentar, werden diese Probleme hoffentlich der Vergangenheit angehören.

Kartoffelsupper für die Spender in OberflockenbachVergangenen Samstag fand im Feuerwehrgerätehaus Oberflockenbach die letzte Blutspendeaktion des Jahres statt. Bei Kartoffelsuppe und Dampfnudeln konnte man sich nach der Spende stärken. Insgesamt kamen 40 Spendenwillige ins Feuerwehrhaus, 38 Konserven konnten letztendlich dem Blutspendedienst übergeben werden.

Bernd Guthier für das THW im EinsatzHilfseinsatz: Der Weinheimer Feuerwehrmann und Mitglied des Technischen Hilfeswerk Bernd Guthier im Einsatz. Guthier erörtert für das Technische Hilfswerk im Senegal die Lage für Hilfsaktionen im Falle eines Ebola-Ausbruchs. Das Bild zeigt den Weinheimer Bernd Guthier (rechts) bei seinem Einsatz im Senegal. Mit Vertretern der Bundeswehr erörtert er Möglichkeiten für einen Lagerplatz für Hilfsgüter.

Rauchmelder Info in RitschweierBrandgefahren lauern überall und so muss auch täglich mit einem Feuer gerechnet werden. Die meisten Brandopfer verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist dabei nicht so sehr das Feuer, sondern der Rauch. 95 Prozent der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung. Die Rauchmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bewährt. Daher begrüßen die Feuerwehren auch die Einführung der flächendeckenden Rauchwarnmelder Pflicht zum 1. Januar 2015 in Baden Württemberg.

Wassereinsatz in der MoselstraßeKurz vor 6 Uhr wurde die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt in die Moselstraße zu einem Wasserschaden in einem Reihenhaus gerufen. Nachbarn hatten ein kräftiges Rauschen wahrgenommen und festgestellt, dass sich Wasser in ihren Keller drückt. Darauf alarmierte er die Feuerwehr, die mit Wassersaugern und Tauchpumpen ausrückte.

Tag der offenen Tür in RippenweierDas ganze Jahr über löschen, schützen, bergen und retten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abt. Rippenweier nach dem Motto „Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit“. Am Sonntag den 05.10. lud sie die hiesige Bevölkerung ein, um ihre Arbeit näher zu bringen und viele nahmen diese Einladung gerne.

Leistungsabzeichen Übung Silber 2014Damit der Ausbildungsstandart erhalten und gefestigt wird absolviert die Feuerwehr Weinheim in regelmäßigen Abständen Leistungsabzeichen in Bronze Silber und Gold. Die Aufgaben, die dabei zu bewerkstelligen sind, werden vom Land Baden-Württemberg vorgegeben und müssen intensiv trainiert werden. Nachdem die Gruppe des Ausrückebereich 1, den die Abteilungen Stadt und Sulzbach bilden, im letzten Jahr Bronze holten, trainierten sie dieses Jahr für Silber.

Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen an Stauenden? Aber warum? In der Sendung "auto mobile" wird dieses Phänomen beleuchtet.

Ausflug der Abteilung Ritschweier in den SchwarzwaldFrohgelaunt und früh ging es für die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Ritschweier mit dem Bus los. Die erste Etappe führt die Wehr über die Autobahn bis Rastatt, wo es dann über die Bundesstraßen in den schönen Schwarzwald bis nach Herzogsweiler ging.

Straßensperrung im Bereich Muckensturmer StraßeWichtige Info nicht für die Bürger, sondern auch für die Feuerwehrangehörigen. Das Straßenbauamt des Rhein-Neckar-Kreises führt ab Montag, 6. Oktober 2014 Sanierungsarbeiten an den Anbindungen der Bundesstraße (B) 3 zur Kreisstraße (K) 4133 bei Lützelsachsen durch. Begonnen wird mit den Arbeiten am nordöstlichen Ast, der aus Fahrtrichtung Hohensachsen von der B3 hoch auf die Kreisstraße bzw. von Lützelsachsen zur B3 in Fahrtrichtung Weinheim führt.

Hochzeit Sven und Karin BallasDer eine oder andere hatte wohl schon die Befürchtung, dass das Weinheimer Schloss brennt, soviel Feuerwehr wie sich da dieser Tage tummelte. Aber die Feuerwehr dachte nicht daran zu löschen, denn es gab kein Feuer sondern eine Hochzeit.

Hochzeit Markus und Stefanie KratzerMit einem kräftigen „Wasser Marsch“ meisterte unser Feuerwehrmann Markus Kratzer und seine Stefanie ihre erste Aufgabe nach ihrer Trauung. Markus und Steffi gaben sich im September das „Ja-Wort“ und da war es für die Kameraden der Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen eine Ehrenpflicht ihrem langjährigen Freund und Feuerwehrkamerad an dem besonderen Tag Spalier zu stehen.

Oktoberfest heute Abend in SulzbachNicht vergessen - heute Abend lädt die Abteilung Sulzbach zum Oktoberfest. Auch diesmal hat die Wehr wieder alles dafür getan, dass sich alle Wohl fühlen und Oktoberfeststimmung aufkommt. Unser Bild haben wir aus dem Archiv, als die Abteilung Sulzbach das Familienfest ausrichtete.

Zimmerbrand in Weinheim SulzbachZu einem Zimmerbrand wurde die Feuerwehr Weinheim mit den Abteilungen Sulzbach und Stadt am Donnerstagmittag gegen 13:30 Uhr in die Schillerstraße gerufen. Bei Ankunft der Feuerwehr waren die Personen aus dem drei Parteien Haus bereits alle in Sicherheit. Mit zwei Trupps unter Atemschutz und zwei Rohren wurde die Brandbekämpfung in der Erdgeschosswohnung eingeleitet.

Personenrettung bei der Hauptübung des ASRB 5Am Freitag, 26.09. gegen 18 Uhr schrillten die Feuerwehrsirenen in Rippenweier. Ziel war die Schreinerei Schmitt / Weidenthaler in Rittenweier. Hier war eine Maschine in Brand geraten. Als das erste Fahrzeug der Feuerwehr Weinheim Abteilung Rippenweier ankam, wurden sie schon von einem aufgeregten Anwohner empfangen, der den Einsatzleiter Thomas Schmitt informierte, dass noch 3 Personen in der Halle vermisst wurden.

Blutspende Oberflockenbach 4.10.Blutspender sind ein wichtiges Glied in der Rettungskette. Viele Patienten verdanken ihr Leben fremden Menschen, die sie nie zuvor getroffen haben. Täglich werden in Hessen und Baden-Württemberg 3.000 Blutspenden für die Versorgung von Kranken und Verletzten benötigt.

Sirenprobe 1. Oktober 11 Uhr in Weinheim und Hemsbach

Keine Sorge um 11 Uhr lösen heute die Sirenen in Hemsbach und Weinheim aus. Sie stehen in der Weidsiedlung und an der Bertleinsbrücke, auf dem Rathaus, dem Gymnasium und an der Kreisstraße in Wünschmichelbach. Auf 28 Stellen im Weinheimer Stadtgebiet sind elektrische Sirenenanlagen verteilt. Auch in Hemsbach sind flächendeckend Sirenenanlagen installiert.

Wandertag, Oktoberfest und Feuerlöscher ÜberprüfungVom 3. bis 5.Oktober laden die Feuerwehrangehörigen nach Sulzbach ein. Mit einem Oktoberfest, Feuerlöscher Prüfung und Wandertag haben sie ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

LKW landet auf MittelleitplankeDie Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt wurde am frühen Montagmorgen gegen 5:30 Uhr zu einem Lkw Unfall auf die Bundesautobahn 5 in Höhe des Weinheimer Kreuz gerufen. Ein Lastkraftwagen war nach ersten Erkenntnissen der Polizei in Richtung Frankfurt gefahren und durch einen geplatzten Reifen ins Schleudern geraten.

Sirene auf dem Werner Heisenberg GymnasiumAuch in diesem Jahr werden wieder die Sirenen in Hemsbach und Weinheim überprüft. Die Feuerwehrkommandanten Joachim Steilen aus Hemsbach und Reinhold Albrecht aus Weinheim haben das auch dieses Jahr wieder so abgesprochen, um niemanden zu irritieren.

Drehleiter Rettung LeutershausenDie Weinheimer Feuerwehr hatte auch dieses Wochenende wieder einiges zu tun. Kurz nach 23 Uhr hörten Nachbarn im Bärsbacherweg in Oberflockenbach „Hilfe-Rufe“ aus einem Wohnhaus und alarmierten Polizei und Rettungsdienst.

Die diesjährige Hauptübung der Feuerwehr Weinheim findet in Rittenweier statt. Nachdem im vergangen Jahr die Bergstraßenabteilungen Sulzbach, Weinheim und Lützelsachsen-Hohensachsen sich der Übung stellten, übernehmen diesmal die Odenwaldabteilungen Rippenweier, Oberflockenbach und Ritschweier die Übungslage.

Unterkategorien