Containerbrand am Berliner PlatzÜber den Notruf 112 gingen am Ostersonntag kurz vor 18 Uhr mehrere Notrufe ein. Aufmerksame Anwohner und Passanten meldeten einen Containerbrand am Berliner Platz. Neben dem Multzentrum quoll aus einem großen Container in dem Plastik gelagert war dicker schwarzer Rauch.

Ihre Feuerwehr Weinheim wünscht Frohe OsternDie Feuerwehr Weinheim wünscht allen Besuchern unserer Internetseite sowie unseren Feuerwehrangehörigen, Frohe Ostern und ein paar erholsame und hoffentlich einsatzfreie Tage. Während die einen Ostereier suchen, wird die Jugendfeuerwehr Weinheim Abteilung Stadt am Ostersonntag und Ostermontag in der Zeit von 11 bis 17 Uhr einen Kaffee- und Kuchenstand auf der Osterwiese im Schlosspark anbieten und freut sich auf viele Besucher.

Unfall Höhe Anschlusstelle Viernheim OstGegen 6:40 Uhr wurde die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt am Gründonnerstag zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn 659 gerufen. Es wurde gemeldet, dass es zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen sei und ein Pkw brennen würde. Die Feuerwehr rückte darauf mit 18 Einsatzkräften, zwei Löschfahrzeugen und dem Rüstwagen zur Einsatzstelle aus.

Mehrere Einsätze am Mittwoch für die FeuerwehrDie Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt wurde am Mittwochmorgen kurz nach 9 Uhr zu einer Türöffnung für die Polizei in die Grundelbachstraße gerufen, konnte die Einsatzfahrt aber nach Rücksprache mit der Polizei abbrechen, da die Tür bereits geöffnet wurde.

Tipps zum sicheren Umgang mit GasgrillsLandesbranddirektor Hermann Schröder: „Achten Sie beim Grillen auf sachgerechten Umgang mit Flüssiggasflaschen“

Mit dem Beginn der warmen Jahreszeit starten auch die Grillfreunde wieder in die schönste Zeit des Jahres. Damit das Grillfest auch zu einem richtigen Vergnügen und die gute Stimmung nicht abrupt getrübt wird, sollten Sie beim Grillen vor allem an Ihre Sicherheit denken.

Waldbrand zwischen Birkenau und WeinheimAm Montagabend wurde die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt gegen 20:20 Uhr zu einem Waldbrand, im Bereich hinter der Wachenburg Richtung Birkenau nachalarmiert. Die Feuerwehr Birkenau Mitte und die Abteilung Reisen hatten bereits mit der Brandbekämpfung begonnen und forderten die Feuerwehr Weinheim nach.


Automatisches Notrufsystem alarmiert bei Unfall - EU will eCall in allen neuen PkwBerlin – Das Szenario ist nicht ungewöhnlich: Nach einem Verkehrsunfall sind die Betroffenen oftmals nicht in der Lage, eigenständig Hilfe zu alarmieren – oder sie wissen nicht genau, wo sie sich befinden. Hier soll das von der Europäischen Union geplante automatische Notrufsystem eCall Abhilfe schaffen, indem der Unfall automatisch gemeldet und die Rettungskräfte direkt alarmiert werden.

Monatliche Objektbegehung führte zu Firma InduRecDie monatliche Objektbegehung der Feuerwehr Weinheim führte die Abteilungen Lützelsachsen/Hohensachsen und Stadt in die Daimlerstrasse 2. Abteilungskommandant Ralf Mittelbach und Herr Munique von der Firma InduRec  begrüßten die anwesenden Brandschützer.

 Leuchtfeuer: Gut 100 Besucher finden sich am Hirschkopfturm einWeinheim. Die Kinder und Jugendfeuerwehr Weinheim-Sulzbach beteiligte sich erneut an der historischen Lärm- und Signalfeuerkette. Mit großem Engagement leistete die Jugend, unterstützt von Betreuern und Aktiven, die Arbeiten zur Vorbereitung und sicheren Durchführung „ihres“ Alarmsignals.

Am Sonntagvormittag löste gegen 10:25 Uhr die automatische Brandmeldeanlage im Pilgerhaus aus und alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Weinheim mit den Abteilungen Lützelsachsen-Hohensachsen und Stadt. Es stellte ich heraus, dass vor einem Gebäude etwas angesteckt wurde und dadurch der Rauch ins Gebäude zog und so die Rauchmelder auslösten.

Finger aus Metall befreitZu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr Weinheim am Montagmittag in die Weinheimer Gewerbeschule alarmiert. Eine 28 Jahre junge Frau hatte sich mit einem Finger in einem Loch des Metallgestells im Schultisch verklemmt.

Die Jugendfeuerwehr Weinheim Abteilung Sulzbach wird sich auch in diesem Jahr wieder an dem sogenannten Lärmfeuer beteiligen. Am Samstag den 5. April sendet die Wehr ab 19 Uhr in Zusammenarbeit mit Herrn Ziegler, das Signal vom Hirschkopfturm in Nächstenbach, in den Odenwald.

Waldbrand zwischen Oberflockenbach und RitschweierKurz vor 15 Uhr wurde die Feuerwehren des Ausrückebreich zu einem Waldbrand im Bereich zwischen Ritschweier, Rippenweier und Oberflockenbach alarmiert. Gemeinsam mit der Abteilung Stadt rückten die Abteilungen Oberflockenbach, Ritschweier und Rippenweier aus um die Stelle im Wald zu finden. Es stellte sich heraus, dass der Brand am Rand des Schleichwegs zwischen Oberflockenbach und Ritschweier ausgebrochen war. Die Abteilung Oberflockenbach war mit dem Tanklöschfahrzeug als erste vor Ort und begann mit der Brandbekämpfung. 

Jugendfeuerwehr verabschiedet den Winter - Einsatzabteilung stellt den Brandschutz sicher Vergangenen Sonntag war es wieder soweit, die Weinheimer Bürger vertrieben symbolisch den Winter aus der der Zweiburgenstadt, am traditionellen Sommertagszuges. Die Jugendfeuerwehr Weinheim Abteilung Stadt war wie jedes Jahr mit einem kreativ gestalteten Motivwagen mit dabei.

Kommandantendienstversammlung in HirschbergLandrat Stefan Dallinger und Landesbranddirektor Hermann Schröder sprechen zu den Führungskräften des Landkreises. Vor der Heinrich Beck Halle stand am Freitag und Samstag ein Einsatzleitwagen der Feuerwehr, in der Halle alles gerichtet und am Eingang wurden alle aufgenommen und erfasst. Um die Halle in Leutershausen kommen immer mehr Feuerwehrfahrzeuge aus dem ganzen Rhein Neckar Kreis gefahren.

Praxistag der Ausbildungsgruppe - Grundlagen BrandbekämpfungAnfang März fand der erste Praxistag der Ausbildungsgruppe der Feuerwehr Weinheim im Feuerwehrzentrum statt. Das Thema war diesmal Grundlagen der Brandbekämpfung. An verschiedenen Stationen lernten die jungen Feuerwehrfrauen und Männer unter anderem das richtige Bedienen tragbarer Leitern, wie die Steck-, Schieb- und Klappleiter und das richtige stellen.

Der Vorstand mit dem Kommando und den KassenprüfernStadtabteilung der Weinheimer Feuerwehr konnte einen Förderverein mit namhaften Vorstandsleuten gründen. Es war ein stattlicher Anfang: 40 Bürgerinnen und Bürger Weinheims sind gleich bei der Gründungsversammlung in einen neuen Förderverein der „Feuerwehr Weinheim, Abteilung Stadt“ eingetreten. Der neue Vorstand setzt sich aus namhaften Weinheimer Bürgern und bekannten Feuerwehr-Unterstützern zusammen.

Lydia DartschDiese Frage stellte sich Lydia Dartsch die in ihrer Funktion als Journalistin für den Weinheimblog berichtet. Daher kam die Anfrage bei der Feuerwehr Weinheim zustande, ob Sie nicht einmal einen Einsatz miterleben dürfte. Nach kurzer Prüfung der Anfrage und Klärung der rechtlichen Bedenken sowie erfüllen der geforderten Sicherheitsnachweise, stand einem Übungseinsatz nichts mehr im Weg.

Manchmal kommt alles anders als gedacht - Vortrag: Bernd Guthier berichtet bei den Reservisten über seine spannende und abwechslungsreiche Arbeit beim Technischen HilfswerkWeinheim. „Die Herausforderung an die persönliche Flexibilität ist riesig und jeder Einsatz in einem der internationalen Katastrophengebiete verlangt allen eingesetzten Helfern ein kräftezehrendes Engagement ab. Dennoch macht mir diese Aufgabe auch nach über 26 Jahren immer noch großen Spaß.“ Das ist eine der zentralen Aussagen von Bernd Guthier vor Mitgliedern der Reservistenkameradschaft Weinheim, denen er die Struktur und Aufgaben des THW im Rahmen eines Fachvortrags vorstellte.

Heute Gründungsversammlung im RosengartenWie bereits berichtet, soll ein Förderverein zukünftig die Arbeit der Feuerwehr Weinheim, Abteilung Stadt unterstützen. Die Initiative zur Gründung des Vereins kommt von der Feuerwehr Weinheim, Abteilung Stadt selbst.

Bereitstellungsraum auf der Begrstraße vor dem Drei Glocken CenterWeißer Nebel stieg am Samstagmittag kurz nach 14 Uhr aus den Schächten an der B3 vor dem Neubau des Drei Glocken Center auf. Der Grund dafür war eine Übung der Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt, die die Möglichkeit hatte in der zweigeschossigen Tiefgarage eine Übung durchzuführen.

Übung am Drei Glocken Center am 22. MärzDie Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt wird heute an der Baustelle des 3 Glocken Center Weinheim üben. Bei der Übung wird ein Brandeinsatz simuliert. Ziel der Übung wird sein, sich in dem sehr großen Objekt zu orientieren. Außerdem soll die Kommunikation über Funk überprüft werden.

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanalage wurde die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt am Freitagabend gegen 21:30 Uhr gerufen. Vor Ort stellte ich heraus, dass sich dort Jugendliche einen bösen Scherz erlaubten und einen Handdruckmelder einschlugen. Beim Wechseln der eingeschlagen Scheibe, verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht an der Hand.

Auffahrunfall A5 LKW KleintransporterKurz vor 10 Uhr kam es auf der Autobahn 5 hinter dem Weinheimer Kreuz in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem Verkehrsunfall bei dem ein LKW und ein Kleintransporter beteiligt waren. Der LKW fuhr auf den Kleintransporter auf und katapultierte diesen nach vorne, so dass dieser circa 500 Meter weiter auf dem Standstreifen zum Stehen kam. Die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt rückte mit dem Hilfeleistungszug (Zwei Löschfahrzeuge und der Rüstwagen) sowie einem Fahrzeug zur Verkehrsabsicherung zur Einsatzstelle aus. Vor Ort wurde die Autobahnpolizei bei der Sicherung der Einsatzstelle unterstützt. 

Einsatzabteilungen besichtigen "Gotteshaus"Die im März stattfindende Objektbegehung führte die Abteilungen von der Bergstrasse, an die Peterskirche in der Weinheimer Nordstadt. Rainer Heimburger, Dekan in der Peterskirche, begrüßte die anwesenden Einsatzkräfte. Die Peterskirche ist zwar den meisten bekannt, dennoch wissen die wenigsten genauere Fakten zu dem Gebäude. Die Peterskirche, so wie sie heute steht, wurde im Jahre 1912 gebaut und ist daher „erst“ 102 Jahre alt.

Unterkategorien