Ca. 50.000 € Sachschaden entstanden am Samstagabend durch ein Blitzeinschlag in ein Wohnhaus in der Karillonstraße in Weinheim. Die Weinheimer Feuerwehr rückte mit einem Löschzug und 15 Mann an um Hil

In der ersten Ferienwoche bot die Jugendfeuerwehr Weinheim eine Ferienfreizeit nach Grünburg / Leonstein in Oberösterreich an. Unter Leitung von Stadtbrandmeister Reinhold Albrecht und Stadtjugendfeue

Einen hochkarätigen Referenten zum Thema Strahlenschutz konnte Abteilungskommandant Reinhold Albrecht beim Vortragsaben am 26.Juli im Gerätehaus der Abt. Stadt begrüßen. Dipl. Ing. Roland Rimmelspache

Auf dem Hockenheim-Ring fährt Michael Schumacher in seinem Ferrari zum nächsten Sieg, auf dem Gelände der Feuerwache Süd präsentieren sich die Floriansjünger der Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen.

Es ist soweit! Am Freitag den 30.07.04 fährt die Jugendfeuerwehr Weinheim 1 Woche nach Grünburg – Leonstein (Oberösterreich). Die Jugendlichen erwartet ein Umfangreiches Programm in dem schönen Steyer

Bewohner eines Reihenhauses im Holzweg meldeten der Feuerwehr in Weinheim gegen 22.15 Uhr einen undefinierbaren Geruch im Gebäude und vermuteten einen Kaminbrand. Die alarmierten Einsatzkräfte begaben

Jugendfeuerwehr, Aktivität und Altersabteilung trafen sich nach 2003 zum zweiten Mal am Geräteschuppen Weidsiedlung zum Familiennachmittag. Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Angehörigen der Ab

Dieser Tage durfte sich die Jugendfeuerwehr Weinheim gesamt über eine Geldspende für Ihre geleistete Arbeit freuen. Stadtbrandmeister Reinhold Albrecht und Stadtjugendfeuerwehrwart Ralf Mittelbach sow

Zum Kirschenessen vom Baum wurde die Jugendfeuerwehr Weinheim Abt. Stadt eingeladen. Mit großen Spass wurde gepflückt, gegessen und gespuckt. Danach gings ins Feuerwehrhaus zum Fußball gucken.

Nach 10 jähriger Pause wurde wieder das große Festzelt der FF Weinheim Abt. Stadt aufgebaut. Unter fachmännischer Leitung der Alterskameraden Wilhelm Bausch, Rolf Eberwein, Erich Kreis und Werner Rett

Die Feuerwehr Weinheim unterstützt das Forstamt bei der Bewässerung der Mammutbäume.

Laudenbach. Mit der Entzündung des Lagerfeuers wird am Freitag den 28.05.2004 um 19 Uhr das Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren des Unterkreises Weinheim eröffnet. Fast 200 Jugendlichen aus Weinhei

Auf nach Worms hieß es für die Angehörigen der Abteilung Stadt am Feiertag Christi Himmelfahrt. Unter Sachkundiger Leitung von Hermann Böhler und Fritz Pfrang starteten die Floriansjünger der Abt. Sta

„Laufen mit Dieter Baumann“ so die Ankündigung der Landesfeuerwehrschule Baden – Württemberg zu einem Seminar mit dem Ziel die Leistungsfähigkeit der Feuerwehrleute zu erhöhen. Ins Leben gerufen wurde

Das Wetter meinte es gut mit dem Schulfest der Albert-Schweizer-Grundschule am 15.5.04 in Weinheim. Bei sommerlichen 24 °C und strahlendem Sonnenschein wurde es für die Rund 200 Kinder ein feucht-fröh

Dabei sein ist alles – laufen für die Feuerwehr so das Motto von Stadtbrandmeister Reinhold Albrecht anl. der Teilnahme beim 1. Mannheimer Stadtmarathon am 15.5.2004. Mit Raimund Schlüter von der Abt.

Gott zur Ehr dem Nächsten zu Wehr war auch am Montag den 26.04.04 der Leitspruch der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Weinheim Gesamt in Sulzbach, als der Stadtjugendfeuerwehrwart Ralf Mitte

Verbrennen von Reisig in der freien Landschaft: Winter und Frühling sind die geeignete Zeit für Gehölzschnitt und Obstbaumpflege. Das bei diesen Arbeiten anfallende Reisig darf außerorts auch durch Ve

Ailton wechselt von Bremen in den Ruhrpott, Bayern und Stuttgart scheitern als letzte Deutsche im Europäischen Geschäft und – Leutershausen schafft den Hattrick! Beim 18. Fußballturnier der Jugendfeuerwehren in Lützelsachsen gewannen die Floriansjünger aus Hirschberg bereits zum dritten Mal in Folge die Trophäe. 30 andere Teams aus dem gesamten Rhein-Neckar-Kreis, darunter Mannschaften aus Mannheim, Heidelberg oder Sinsheim hatten das Nachsehen.

Auch an der Feuerwehr gehen die finanziell nicht gerade leichten Zeiten der Stadt nicht spurlos vorbei. Worauf Stadtbrandmeister Reinhold Albrecht gestern Abend im Zuge der Hauptversammlung aller Feuerwehrabteilungen Weinheims in der Mehrzweckhalle in Hohensachsen auch deutlich hinwies. Zudem kritisch: Die Feuerwehr verzeichnet immer mehr Einsätze bei zurückgehender Aktivenzahl.

Auf der diesjährigen Autoschau stellte die Feuerwehr der Stadt Weinheim Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen ihr Geschick unter Beweis. Unter den Augen von zahlreichen Besuchern und der Moderation von Abteilungskommandant Matthias Bente wurde ein ausrangierter Kadett "zerschnitten".

Vom 06.03 bis 07.03. fand in Epfenbach wieder das alljährliche Indiacturnier statt. Auch in diesem Jahr war die Jugendfeuerwehr Sulzbach mit zwei Gruppen und Ihren Betreuern Beate Mandel, Claudia Fath und Sascha Frömbgen dort vertreten. Wie jedes Jahr war die Veranstaltung gut besucht.

Zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung der FF Weinheim Abt. Stadt konnte Abteilungskommandant Reinhold Albrecht neben der starken aktiven Mannschaft auch zahlreiche Alterskameraden sowie die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr und Ehrenkommandant Dieter Neitzel begrüßen. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Totenehrung gab der Abteilungskommandant einen Kurzbericht ab.

Die Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen sucht einen Straßennamen für den Weg zur Feuerwache Süd. Da die Zufahrt im Moment noch namenlos ist, hat die Abteilung somit auch keine eindeutige postalische Anschrift. Auf Anfrage der Abteilungswehr wartet der Ortschaftsrat nun auf geeignete Vorschläge für einen solchen Namen.

In den letzten Wochen drehte sich im kath. Kindergarten „Sta. Maria“ in Sulzbach alles um die Feuerwehr. Das Projekt lief unter dem Thema: „ Was ich schon immer über die Feuerwehr wissen wollte“. Die Kinder erfuhren vieles über die verschiedenen Aufgabengebiete der Feuerwehr. Sie lernten die Kleidung und Ausrüstung der Feuerwehrleute und die Ausstattung der Feuerwehrautos kennen.

Unterkategorien